In den nördlichen Ausläufern der Alpen warten - wie in so vielen Regionen - Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Die einfachen Touren, die direkt an der Nordseite liegen und an das voralpine Flachland grenzen, sowie sehr konditionsfordernde und lange Touren, je weiter man nach Süden und hinein in den Nationalpark kommt. Besonders die idyllischen Hütten und die Vielseitigkeit der einzelnen Touren, sowie die schon von weitem sichtbaren Gipfel laden zu besonderen Ausflügen ein.

11.05.2018

Dauer: 1 Stunde 50 Minuten

Höhenmeter aufwärts: 378

Höhenmeter abwärts: 384

Strecke: 3,50 km

Schwierigkeit: MITTEL

26.10.2020

Dauer: 3 Stunden 25 Minuten

Höhenmeter aufwärts: 846

Höhenmeter abwärts: 846

Strecke: 7,10 km

Schwierigkeit: MITTEL

12.02.2021

Dauer: 2 Stunden 40 Minuten

Höhenmeter aufwärts: 651

Höhenmeter abwärts: 651

Strecke: 7,70 km

Schwierigkeit: LEICHT


19.08.2020

Dauer: 1 Stunde 40 Minuten

Höhenmeter aufwärts: 466

Höhenmeter abwärts: 466

Strecke: 5,80 km

Schwierigkeit: LEICHT

15.12.2020

Dauer: 3 Stunden 

Höhenmeter aufwärts: 701

Höhenmeter abwärts: 701

Strecke: 8,20 km

Schwierigkeit: MITTEL

31.12.2020

Dauer: 3 Stunden 10 Minuten

Höhenmeter aufwärts: 718

Höhenmeter abwärts: 718

Strecke: 8,90 km

Schwierigkeit: MITTEL


29.02.2020

Dauer: 1 Stunde 45 Minuten

Höhenmeter aufwärts: 285

Höhenmeter abwärts: 261

Strecke: 5,90 km

Schwierigkeit: LEICHT

17.06.2018

Dauer: 3 Stunden 15 Minuten

Höhenmeter aufwärts: 416

Höhenmeter abwärts: 416

Strecke: 4,00 km

Schwierigkeit: MITTEL

25.08.2019

Dauer: 45 Minuten

Höhenmeter aufwärts: 55

Höhenmeter abwärts: 81

Strecke: 2,30 km

Schwierigkeit: MITTEL