Alberfeldkogel und Bledigupf

Unanstrengende Tour durch das Höllengebirge zu einem der bekanntesten Gipfelkreuze der Umgebung und auf einen weithin sichtbaren spektakulären Gipfel.

Beginnend bei der Gipfelstation der Feuerkogel Bergbahn - am Gipfel des Feuerkogels - verläuft der Weg das erste Stück über einen geschotterten Weg, der schließlich in einen steinigen Wanderweg übergeht. Dieser verläuft durch Latschenwälder und vorbei an Schneefeldern, zwischen denen nach etwa 30 Minuten das Gipfelkreuz sichtbar wird. Am Gipfel angekommen reicht der Blick über das Höllengebirge, die Landbathseen und Teile des Salzkammergutes. 

Am Rückweg zweigt kurz vor der Bergstation der Weg zum Bledigupf ab, einem sehr kleinen Gipfel, von dem aus ein wunderschöner Blick auf den Alberfeldkogel erhascht werden kann. Dieser Gipfel ist mit circa 1 Minute Gehzeit erreicht.

Daten und Fakten zur Tour:

  • 31.05.2018

  • Dauer: 1 Stunde 03 Minuten
  • Höhenmeter aufwärts: 118
  • Höhenmeter abwärts: 120
  • Strecke: 3,90 km
  • Schwierigkeit: LEICHT
  • Ausgangs- und Endpunkt: Bergstation Feuerkogel
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap