Beilstein

Kurze und sehr lohnenswerte Tour im Almtal. Am Ende der Tour warten ein schönes Gipfelkreuz und der Ausblick über Steinbach am Ziehberg und die umliegende Landschaft. Der Beilstein ist eine ideale Tour für zwischendurch, wenn man nur kurz wandern gehen möchte oder wenig Zeit hat.

Beilstein, wandern, Almtal

Vom Parkplatz aus verläuft der Weg zunächst in Form einer leicht ansteigenden Forststraße in den Wald. Nach wenigen Minuten zweigt ein Waldsteig nach links ab, der während der Wanderung immer steiler wird. Schon während des Weges durch den Wald fällt der Felsgipfel auf, der das Ziel der Tour ist. Die letzte Passage ist sehr felsig, hier sollte man ein gewisses Maß an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitbringen, vor allem da der Weg eher schmal um den Felsen herum verläuft. Am Gipfel wartet dann ein schöner Blick über das umliegende Tal.

Wanderung Beilstein, Almtal

Daten und Fakten zur Tour:

  • 29.04.2018 und 28.03.2021

  • Dauer: 1 Stunde
  • Höhenmeter aufwärts: 239
  • Höhenmeter abwärts: 239
  • Strecke: 2,40 km
  • Schwierigkeit: MITTEL
  • Ausgangs- und Endpunkt: Wanderparkplatz am Lackergraben (Infos zur Anreise am Seitenende)
  • Einkehrmöglichkeit: Keine
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap
Download
Hier könnt ihr euch die GPX Daten der Tour herunterladen:
Beilstein.gpx
XML Dokument 11.1 KB

Anreise und Parken: Beim Ausgangspunkt im Lackergraben stehen nur wenige Parkplätze (kostenfrei) zur Verfügung.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Kommentare: 0