Brandberg - Almseeblick

Wie der Name schon sagt bietet sich am Brandberg der wohl schönste Ausblick auf den Almsee! Am nördlichen Teil gelegen, überblickt man den See, die Hetzau und hat einen wunderschönen Panoramablick über die Almtaler Sonnenuhr. Ein absolutes Pflichtprogramm für Almtal-Liebhaber!

Brandberg Almseeblick, Almtal

Vom Parkplatz ausgehend verläuft der Weg zunächst einige Minuten mäßig steil über den Wanderweg Richtung Wildpark Cumberland und Grünau. Von diesem Weg aus zweigt der Wanderweg nach rechts ab - hier sollte man die Tourenkarte zur Hand nehmen, da die Abzweigung sehr schwer zu finden, und nicht markiert ist. Von oben aus sind einige Steinmännchen zu sehen, diese sind jedoch vom Tal aus kommend schlecht zu erkennen. Von hier aus verläuft der Weg sehr steil nach oben - zuerst durch einen Waldabschnitt und schließlich über eine Lichtung. Das Gelände ist sehr steil und der Untergrund zum Teil locker - besonders beim Abstieg ist Vorsicht geboten!

Der Aufstieg des steilen Geländes dauert etwa 30-35 Minuten, danach ist ein Sattel erreicht, von dem aus es Richtung links zum Gipfel geht. Ein kurzer sehr schmaler Abschnitt (Vorsicht, daneben geht es steil bergab!) führt zum Gipfelplateau. Hier wartet der schönste Ausblick im Almtal.

Wanderung Brandberg Almseeblick, Almtal

Daten und Fakten zur Tour:

  • 03.11.2019

  • Dauer: 1 Stunde 15 Minuten
  • Höhenmeter aufwärts: 237
  • Höhenmeter abwärts: 237
  • Strecke: 1,50 km
  • Schwierigkeit: MITTEL
  • Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz Nordufer Almsee (Infos zur Anreise am Seitenende)
  • Einkehrmöglichkeit: Keine
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap

Anreise und Parken: Ausgangspunkt sind die Parkplätze am Nordende des Almsees - hier sind allerdings nicht allzu viele vorhanden. Eventuell muss man sich einen der Parkplätze entlang der Almseestraße suchen, von denen sind jedoch genügend vorhanden.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Kommentare: 0