Hainzen, Elferkogel, Katrin

Die Katrin ist der Hausberg von Bad Ischl und bekannt durch den Klettersteig und das hohe Metallkreuz aus Kaiserzeit. Am Hochplateau ist der Katringipfel jedoch nicht der einzige sehenswerte. Im Zuge einer circa 1 Stunde 45 Minuten Tour liegen nicht nur 3 Gipfel am Programm, sondern auch einige einzigartige Blickpunkte auf das Dachsteinmassiv, den Gosaukamm, über einen großen Teil des Salzkammergutes und eine Vielzahl von Seen, die dem Katrin-Massiv zugrunde liegen (Nussensee, Schwarzsee, Mondsee, Traunsee und Hallstättersee).

Katrin Gipfelkreuz nach der Wanderung auf Hainzen und Elferkogel

Mit der Bahn geht es von Bad Ischl aus zur Bergstation. Von hier verläuft der Weg gut beschildert und unsteil die Südseite des Katrin Massives entlang bis zum ersten Gipfel, dem Hainzen. Weiter führt der Weg zum Elferkogel und schließlich zur Katrin selbst. Den Großteil der Tour über kann man absolute Ruhe im Latschenwald ohne allzu viele andere Wanderer genießen, diese Ruhe währt jedoch nur bis zur Katrin, deren beliebter Klettersteig viele begeisterte Kletterer anlockt.

Das Panorama dieser Tour in alle Himmelsrichtungen ist deren absolutes Highlight.

Route von der Katrin Seilbahn auf Hainzen, Elferkogel und Katrin Gipfel

Daten und Fakten zur Tour:

  • 26.10.2018

  • Dauer: 2 Stunden
  • Höhenmeter aufwärts: 227
  • Höhenmeter abwärts: 226
  • Strecke: 4,30 km
  • Schwierigkeit: LEICHT
  • Ausgangs- und Endpunkt: Bergstation der Katrin Seilbahn (Infos zur Anreise am Seitenende)
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Kommentare: 0