Hochsteinalm

vom Langbathtal

Vom Langbathtal aus ist der Weg auf die Hochsteinalm definitiv am schönsten - ein Bachverlauf mit kleinen Wasserfällen, Felsformationen und ein idyllisch angelegter teilweise steil verlaufender Weg entlang des Baches, sowie die wunderschöne Alm mit dem Streichelzoo machen die Tour zu einem idealen Ausflug für Zwischendurch.

Hochsteinalm, Langbathtal, Langbathseen

Der erste Wegabschnitt verläuft eher flach durch den Wald und wird schnell steiler. Neben dem Weg fließt ein kleiner Bach, dem wir weiter folgen. An der ersten Stelle, an der der Bach über eine kleine Brücke überquert wird, beginnt der besonders schöne Teil der Tour. Stufen, Geländer, eine einzelne (wenn nicht unbedingt nötige) Seilversicherung, steinerner Wegverlauf und wunderschöne kleine Wasserfälle - so geht es in etwa 35 Minuten teilweise ziemlich steil bergauf. Dann ist die Hochsteinalm mit dem dazugehörenden Streichelzoo erreicht.

Hochsteinalm, Langbathtal, Langbathseen

Daten und Fakten zur Tour:

  • Dauer: 1 Stunde 10 Minuten

  • Höhenmeter aufwärts: 274
  • Höhenmeter abwärts: 274
  • Strecke: 2,10 km
  • Schwierigkeit: LEICHT
  • Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz Langbathstraße (Infos zur Anreise am Seitenende)
  • Einkehrmöglichkeit: Hochsteinalm
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap

Anreise und Parken: Auf der B145 bis Ebensee, danach der Beschilderung Richtung Feuerkogel Bergbahn folgen. Weiter geht es auf der Langbathstraße. Ein großes Schild mit der Aufschrift Hochsteinalm steht kurz vor dem Parkplatz. Einige Parkmöglichkeiten vorhanden. Als wir gegangen sind, war ausreichend frei.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Kommentare: 0