Katzenstein

Der Katzenstein - stets im Schatten des markanten Traunsteins, zählt für mich zu den schönsten Bergen des Salzkammergutes. Die Kombination aus Berg, See, dem steinernen Fenster und dem Gipfel, von dem aus ein gänzlich unbekannter Blick auf den Traunstein geworfen werden kann, macht diese Schönheit aus.

Wanderung Grünberg, Katzenstein, Laudachsee

Die Tour beginnt bei der Gipfelstation der Grünbergbahn, die von Gmunden aus auf den gleichnamigen Berg führt. Von der Gipfelstation aus verläuft der Weg die ersten 30 Minuten eher unspektakulär (und überlaufen) über eine Forststraße und durch einen kurzen Waldabschnitt bishin zum Laudachsee. Vom Ufer dieses Sees aus bietet sich der wohl schönste Blick auf den dahinter liegenden Katzenstein, dessen Gipfel noch etwa 1,5 Stunden entfernt liegt.

Der Weg verläuft noch wenige Minuten am See entlang und zweigt schließlich in einen steilen Serpentinenweg durch einen Waldabschnitt ab. Am Ende dieses Weges wartet der "Kamin", eine kurze Felspassage mit metallenen Trittlingen und Seilsicherungen. Ist diese Stelle passiert, kann man entweder links zum Katzenstein oder rechts Richtung Mairalm wandern. Die letzten etwa 45 Minuten verlaufen sehr steil durch teils felsiges Gelände. Highlights sind das Katzensteinfenster, welches einen einzigartigen Blick auf den darunter liegenden Laudachsee präsentiert.

Schließlich ist, nach einem stellenweise anstrengenden Aufstieg, der Gipfel erreicht. Der Blick reicht weit hinein ins Alpenvorland, auf den Traunstein, den Laudachsee und zu einigen Bergen des vorderen Almtals.

Wanderung Grünberg, Katzenstein, Laudachsee

Daten und Fakten zur Tour:

  • 24.06.2019

  • Dauer: 4 Stunden 59 Minuten
  • Höhenmeter aufwärts: 749
  • Höhenmeter abwärts: 755
  • Strecke: 11,80 km
  • Schwierigkeit: MITTEL
  • Ausgangs- und Endpunkt: Bergstation Grünberg (Infos zur Anreise am Seitenende)
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Kommentare: 0