Marienköpfl über Eibensee

Kurze und gemütliche Tour an einen wunderschönen Bergsee und auf einen aussichtsreichen Gipfel auf den markanten Nachbarn Drachenwand. Die Kombination aus der mäßig steilen Wanderung, dem idyllischen See und dem kleinen Marienköpfl verspricht ein tolles Wandererlebnis.

Marienköpfl Gipfelkreuz, dahinter die Drachenwand

Die Tour beginnt bei einem der Parkplätze entlang der Wolfgangseestraße. Hier verläuft der Weg mal steiler und mal ganz flach entlang einer Forststraße, die durch einen idyllischen Wald verläuft. Nach etwa 50 Minuten verlassen wir die Forststraße und folgen einem kleinen Waldpfad zum Eibensee, der zu einer kleinen Pause einlädt.

Zurück auf der Forststraße geht es nicht links zurück Richtung, sondern rechts Richtung Marienköpfl. Hier wird die Forststraße kurz steiler, aber schon nach etwa 8-10 Minuten zweigt rechterhand ein kurzer Waldpfad ab, der nach wenigen Metern auf den Gipfel führt. Hier muss man eine kurze Pause einlegen, um den Blick auf die markante Drachenwand zu genießen.

Der Rückweg verläuft auf der Forststraße, ebenso wie der Aufstieg. 

Route über den Eibenseeweg zum Eibensee und auf das Marienköpfl

Daten und Fakten zur Tour:

  • Dauer: 2 Stunden 

  • Höhenmeter aufwärts: 364
  • Höhenmeter abwärts: 364
  • Strecke: 10,00 km
  • Schwierigkeit: LEICHT
  • Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz Eibenseeweg
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap