Ruine Haichenbach

Kurze unschwere Tour, die sowohl Geschichte als auch ein Juwel der Natur in sich vereint, sowie viele Blickpunkte auf die Schlögener Schlinge.

Ruine Haichenbach - Schlögener Schlinge

Idealer Ausgangspunkt für diese Tour ist der Parkplatz vor dem Hotel Donauschlinge in Schlögen. Vorbei an dem Hotel befindet sich gleich am Donauufer der Schiffsanlageplatz. Hier fährt in regelmäßigen Abständen ein Taxiboot, das Passanten von einem Donauufer zum anderen fährt. 

Nach der Überfahrt wandert man wenige Meter am Donaurradweg, bevor eine Straße rechterhand nach oben abzweigt. Auch auf der Straße bleibt man nur kurz, die letzten 30 Minuten geht es schließlich über einen Waldweg.

Ziel ist die Ruine Haichenbach aus dem 12. Jahrhundert, die inmitten der Schlögener Schlinge liegt und somit einen Blick auf die Donau vor und nach der Schlinge bietet. Von dem geschichtsträchtigen Gebäude ist noch viel erhalten, unter anderem kann der Turm bestiegen werden, von wo aus ein schöner Blick über die Donau und das Umland geworfen werden kann.

Zurück verläuft der Weg entweder wie man gekommen ist, oder ein Stück länger über den Donauradweg mit Einkehr bei einem kleinen Wirtshaus in Au.

Ruine Haichenbach - Schlögener Schlinge

Daten und Fakten zur Tour:

  • 08.07.2018
  • Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
  • Höhenmeter aufwärts: 191

  • Höhenmeter abwärts: 191
  • Strecke: 3,90 km
  • Schwierigkeit: LEICHT
  • Ausgangs- und Endpunkt: Hotel Donauschlinge (Infos zur Anreise am Seitenende)
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.