Schneiderberg

Traumhafte Tour über dem Almtal mit Blick auf das Tote Gebirge. Die einmalige fast mediterrane Landschaft unterwegs und die Aussicht auf viele markante Gipfel, wie den Zwölferkogel, den Großen Woising und schlussendlich das Föhrengrabeneck machen die Tour zu etwas ganz besonderem! Nicht zu vergessen lädt unterwegs die Sonnenterrasse der Schneiderberghütte zu einer gemütlichen Pause ein.

Vom Parkplatz aus geht es auf der Forststraße zunächst in die Röll. Nach etwa 10-15 Minuten zweigt eine Forststraße nach links ab, dieser folgen wir aber noch nicht. Kurz danach zweigt ein weiterer Weg ebenfalls nach links ab, markant an dieser Abzweigung ist ein großer Fels. Diesem Weg folgen wir, zunächst eben und dann immer steiler werdend in Serpentinen. Nach der Querung eines Geröllfeldes beginnt der landschaftlich besonders schöne Teil der Tour. Die fast schon mediterrane Landschaft mit pinienartigen Bäumen und die Lage des Hanges zur Sonne lässt an dieser Stelle direkt Urlaubsgefühle aufkommen. In großen Serpentinen geht es aufwärts, bis sich schließlich auch der Blick hinunter auf den Almsee bietet. Direkt entlang des steil abfallenden Felsabgrundes geht es weiter und schließlich in einen Waldabschnitt hinein, in dem auch die Schneiderberghütte liegt. Nach einer kurzen Fotopause bei der Hütte geht es dann weiter durch einen relativ steilen Waldabschnitt, an dessen Ende wieder eine fast mediterrane Landschaft auf einem Waldrücken wartete. Rechterhand geht es an dem unauffälligen filigranen aber wunderschönen Hüttenkreuz der Schneiderberghütte vorbei. Am Ende des Waldrückens geht es kurz bergab, und danach beginnt der steile finale Aufstieg zum Gipfel, der etwa 15 Minuten dauert. Nach insgesamt circa 2 Stunden Gehzeit war dann der Gipfel des Schneiderbergs erreicht. Besonders der Ausblick auf das gegenüberliegende Föhrengrabeneck lädt zu einer kurzen Pause ein, bevor der Abstieg wieder beginnt.

Dieser verläuft ebenso wie der Aufstiegsweg.

Daten und Fakten zur Tour:

  • 23.02.2021

  • Dauer: 3 Stunden 40 Minuten
  • Höhenmeter aufwärts: 772
  • Höhenmeter abwärts: 772
  • Strecke: 8,70 km
  • Schwierigkeit: MITTEL
  • Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz Seehaus Almsee
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap