Wildensee über Rinnerhütte

Wunderschöne Tour im Herzen des Toten Gebirges, die neben einer traumhaften Kulisse auch den traumhaften Wildensee und die idyllische Rinnerhütte bereithält. Ein nicht allzu schwieriger, aber sehr aussichtsreicher Aufstieg führt zunächst zur Hütte und weiter zum See.

Der Weg beginnt beim Parkplatz am Offensees. Zunächst verläuft eine Forstraße weitgehend eben durch den Wald, bevor der Weg sehr steil in Richtung der Rinnerhütte zu werden beginnt. Während des Aufstieges bieten sich wunderschöne Blickpunkte auf den Offensee. Nach einem langen Waldanstieg, der Überquerung einer Treppe und Überwindung eines Geröllfeldes ist die Rinnerhütten nur noch wenige Minuten entfernt. Insgesamt dauert der Aufstieg zur Hütte etwa 2 Stunden.

Nach einer Stärkung auf der Terrasse der Hütte führt der Weg weiter entlang eines Baches durch ein wunderschönes ebenes Tal in Richung Wildensee, der nach etwa 40 Minuten erreicht wird. Hier bietet sich der kitschige Fotopunkt des markanten Rinnerkogels, der sich in dem Bergsee spiegelt.

Der Abstieg erfolgt nach einer weiteren Einkehr bei der Rinnerhütte auf der Aufstiegsroute.

Daten und Fakten zur Tour:

  • 27.06..2021

  • Dauer Aufstieg: 2,5 Stunden 
  • Dauer Abstieg: 2-2,5 Stunden
  • Höhenmeter aufwärts: 982

  • Höhenmeter abwärts: 982
  • Strecke: 14,00 km
  • Schwierigkeit: MITTEL
  • Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz Offensee
Zu Kartenansicht und Höhenprofil
 © OpenStreetMap