Buchberg

Sehr gemütliche After-work Tour auf einen Gipfel mit traumhaftem Atterseeblick - über den See reicht der Blick bis zur Zimnitz und über das Höllengebirge. Gemütliche Bankerl am Gipfel machen die Entspannung bei Sonnenschein perfekt. 

Buchberg Gipfelkreuz bei Attersee am Attersee

Vom Parkplatz aus ist der Beginn des Weges schon zu sehen - geradeaus geht es noch kurz auf der Straße auf den Berg zu und es geht geradeaus auf einen Waldpfad, der Buchberg ist schon angeschrieben. Über diesen Waldpfad geht es dann aufwärts - teils gemütlich, teils eher steil. Bei meinem Ausflug war es sehr rutschig, da es am Tag zuvor geregnet hatte. Nach etwa 10 Minuten verlief der Waldweg in eine Forststraße, auf dieser geht es Richtung links weiter, bis ein weiterer Waldweg rechts abzeigt (mit Schildern markiert!). Zunächst sehr gemütlich geht es durch den Wald, aber schließlich wird der Pfad sehr steil. Ein weiteres Mal mündet der Weg in eine Forststraße ein, auf der es rechterhand einige Meter weit geht, bis wieder ein Pfad links abzweigt. Dieser verläuft idyllisch zwischen Birkenwäldern bis zum Gipfel, der nach insgesamt etwa 40 Minuten Gehzeit erreicht ist. 

Der Abstieg erfolgte zu Beginn anders als der Aufstieg - ich ging zu der kleinen Hütte am Gipfel und rechterhand über eine Forststraße abwärts. Von dieser zweigt dann wieder der steile Waldpfad ab und der Weg schließt sich wieder.

Route von Attersee am Attersee auf den Buchberg

Daten und Fakten zur Tour:

  • 18.02.2021

  • Dauer: 1 Stunde 10 Minuten
  • Höhenmeter aufwärts: 320
  • Höhenmeter abwärts: 320
  • Strecke: 3,50 km
  • Schwierigkeit: LEICHT
  • Ausgangs- und Endpunkt: Parkplatz Sportstraße Attersee am Attersee

 

Zu Kartenansicht und Höhenprofil

 © OpenStreetMap