Hongar

Gipfelkreuz am Hongar

Gemütliche kurze Tour auf einen tollen Aussichtsberg - von den Ausläufern des Almtals bishin zum Höllengebirge ist die gesamte Kette vor dem Hongar aufgereiht. Besonders der Traunstein bietet einen markanten Anblick.

Mit dem Gasthof Schwarz am Hongar und dessen Sonnen Terrasse mit Ausrichtung zum Höllengebirge bietet sich eine ideale Ergänzung zur Wanderung.

 

Vom Parkplatz aus kann man wahlweise auf der Straße Kasten zum Gasthof Schwarz am Hongar wandern, oder aber auf gekennzeichneten Waldwegen, die regelmäßig von der Straße abzweigen. Nach etwa 15 Minuten ist der Gasthof erreicht. Von hier geht der Weg durch den Wald und eine große Lichtung für etwa 10-15 Minuten weiter zum Hongar Gipfel.

Route auf den Hongar Gipfel

Daten und Fakten zur Tour:

  • 02.01.2020

  • Dauer Aufstieg: 25 Minuten
  • Dauer Abstieg: 20 Minuten
  • Höhenmeter aufwärts: 194

  • Höhenmeter abwärts: 194
  • Strecke: 3,50 km
  • Schwierigkeit: LEICHT
  • Ausgangs- und Endpunkt: Ehemaliger Schiliftparkplatz (Infos zur Anreise am Seitenende)
  • Einkehrmöglichkeit: Gasthof Schwarz am Hongar

  Zu Kartenansicht und Höhenprofil

 © OpenStreetMap

Anreise und Parken: Auf der Autobahn A1 bis Regau, danach Fahrt nach Aurach. Von hier aus führt die Straße Kasten noch ein Stück auf den Berg hinauf. Der Parkplatz ist gekennzeichnet.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Kommentare: 0